Wir verwenden Cookies für den korrekten Betrieb der Seite und für das untersuchen des Nutzerflusses. Dabei halten wir uns an deine Browsereinstellungen. Weitere Informationen findest du hier.OK
Volvic - Street Food Festival

Volvic

EINE WELTREISE
DER SINNE

Volvic - Street Food Festival

Volvic

EINE WELTREISE
DER SINNE

Die neuen Volvic Tees am Street Food Festival

Liebevoll dekorierte Verkaufsstände, bunte Lichterketten und reges Treiben lassen einen das Zürcher Street Food Festival wie eine Reise durch ein Wimmelbild aus dem Lieblingskinderbuch erleben. Umso mehr muss sich etwas Besonderes einfallen lassen, wer in diesem schönen Ambiente als Anbieter auffallen will: Für den Launch der drei Bio Tees von Volvic haben wir uns dieser Aufgabe mit Freude angenommen.

Inspiration lieferte der vulkanische Ursprung von Volvic, dessen Wasser durch sechs Gesteinsschichten einer Bergkette erloschener Vulkane gefiltert wird und natürlich auch die neuen Bio Tees prägt. Es entstand Volvic Volcano World - und wurde zum alles überragenden Blickfang des Festivals: Zwei abenteuerliche Türme, verbunden durch eine Hängebrücke, boten Aussicht über das gesamte Street Food Gelände, während darunter gemütliche Erholungszonen zum Entspannen und Entdecken luden: Unter dem bestehenden Motto "Entdecke den Vulkan in dir" luden wir zu einer exotischen Erlebnisreise durch die Vulkan-Regionen Piton de la Fournaise in La Réunion, Kilimandscharo in Tansania und Eyjafjallajökull in Island.

Mit «Win a Dinner» konnte man auf den Türmen jeden
Abend ein romantisches Znacht gewinnen und den Tag
hoch über der Volvic-Vulkanwelt ausklingen lassen.

«Liebes Volvic Team, ganz herzlichen Dank für den gestrigen Abend – er war perfekt und einmalig.»

Sandra, Gewinnerin von «Win a Dinner»

Es wurde nicht nur Durst gelöscht, sondern auch Reiselust geweckt: Mit Bücherecken, Reisevorträgen – und einem Gewinnspiel rund um eine Reise nach La Réunion.

Mobile-Landscape-Browsing-Syndrom (MLBS):

Das Betrachten einer Website im Querformat auf mobilen Geräten, obwohl die vertikale Bedienung viel angenehmer wäre und die meisten Websites darauf optimiert sind.