Wir verwenden Cookies für den korrekten Betrieb der Seite und für das untersuchen des Nutzerflusses. Dabei halten wir uns an deine Browsereinstellungen. Weitere Informationen findest du hier.OK
Zürcher Kantonalbank - ZüriBahn

Zürcher Kantonalbank

Neue Perspektive
für Zürich

Zürcher Kantonalbank - ZüriBahn

Zürcher Kantonalbank

Neue Perspektive
für Zürich

Die Seilbahn zum 150-Jahr-Jubiläum der Zürcher Kantonalbank

Manchmal entstehen im Zuge des kreativen Prozesses bahnbrechend-verrückte Ideen, die uns zwar lange Zeit begeistern und inspirieren – es am Ende aber nicht in die finale Präsentation schaffen. Manchmal aber, schaffen sie es doch. 

Zum Beispiel im Sommer 2016 an der Zürcher Bahnhofstrasse, als wir unserer Konzeptpräsentation um fünf vor zwölf anfügten: «Wir hätten da übrigens noch ein kleines Add-On». Ein kleines Add-On, dessen Realisierung wir uns damals nicht zu träumen gewagt hätten. Die Seilbahn über den Zürichsee, unterdessen liebevoll ‹ZüriBahn› genannt, zelebriert nicht nur Schweizer Ingenieurskunst, sondern lässt die Bevölkerung Stadt und Alpen für fünf Jahre aus einer ganz neuen Perspektive genießen. Wir sind stolz, das Projektteam der Zürcher Kantonalbank bis zum Start der ersten Gondel begleiten zu dürfen.


Das Basiskonzept der Seilbahn entwickelte JEFF in enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten der EBP Schweiz AG und der Garaventa AG.

JEFF unterstützt die Zürcher Kantonalbank als eine von drei Agenturen bei der Realisierung des 150-Jahr-Jubiläums. Neben der ZüriBahn ist JEFF in leitender Funktion für den Bereich Kommunikation und das Teilprojekt ZeitReise tätig. 

Das Basiskonzept der Seilbahn entwickelte JEFF in enger Zusammenarbeit mit den Spezialisten der EBP Schweiz AG und der Garaventa AG.

JEFF unterstützt die Zürcher Kantonalbank als eine von drei Agenturen bei der Realisierung des 150-Jahr-Jubiläums. Neben der ZüriBahn ist JEFF in leitender Funktion im Bereich Kommunikation und im Teilprojekt ZeitReise tätig.

«Das bedeutet für die ZKB als Urheberin der Euphorie: Ihr ist ein PR-Coup gelungen. Wird die Bahn realisiert, erntet sie die Lorbeeren für ein ebenso lustvolles wie innovatives Mobilitätsprojekt. Scheitert die Bahn, kann sich die Bank als Opfer miesepetriger Verhinderer darstellen.» 

Hannes Nussbaumer, Leiter Ressort Zürich beim Tages-Anzeiger, in der Ausgabe vom 7. Juli 2017

Mobile-Landscape-Browsing-Syndrom (MLBS):

Das Betrachten einer Website im Querformat auf mobilen Geräten, obwohl die vertikale Bedienung viel angenehmer wäre und die meisten Websites darauf optimiert sind.